Benzins Motorradseiten Erlebnisse mit dem Motorrad

14. März 2014

Motorrad 2014 Design Center Linz

2014_motorrad_linz_001Zum Betrachten der Bilder einfach auf´s erste Foto (oder irgendwo mitten drinnen) klicken und am rechten bzw. linken Bildrand je nach Pfeilrichtung mit der Maus vorwärts oder rückwärts blättern.

2014_motorrad_linz_01 2014_motorrad_linz_02 2014_motorrad_linz_03

2014_motorrad_linz_04 2014_motorrad_linz_05 2014_motorrad_linz_06

2014_motorrad_linz_07 2014_motorrad_linz_08 2014_motorrad_linz_09

2014_motorrad_linz_10 2014_motorrad_linz_11 2014_motorrad_linz_13

2014_motorrad_linz_12

2014_motorrad_linz_14 2014_motorrad_linz_15 2014_motorrad_linz_16

2014_motorrad_linz_17 2014_motorrad_linz_20

2014_motorrad_linz_18 2014_motorrad_linz_19

Die Bilder hab ich mit einer Canon EF (von ungefähr 1975) mit Canon FD 28 2.0 S.S.C. und Canon FDn 20 2.8 auf Kodak Professional Portra 800 geschossen. Da gibt´s keinen falschen Weißabgleich und keine ausgefressenen Lichter und dergleichen. Sowas kann diese alte Knipse nämlich gar nicht, im Gegensatz zu modernem Gerät. Ehrlich gesagt war das der Teil, der mir den größten Spaß bereitete. Für die meisten der ausgestellten Motorräder bin ich offenbar zu alt. Die gefallen mir nicht mehr. Einige der fotografierten Eisen hätte ich allerdings sofort genommen, wenn ich einen Bedarf dafür hätte. Leider, oder gottlob, hab ich in der Garage keinen Platz mehr für ein weiteres Motorrad. Den Veranstaltern und Ausstellern gebührt höchster Respekt. Die haben sich wirklich eine unheimliche Mühe gegeben, alles wunderschön und blitzsauber herzurichten. Ich glaub, das kann man gar nicht genug würdigen, denn was wäre ein Frühling ohne Motorradausstellung? Wäre ewig schade drum.
Hans, schön dass du dabei warst. Dann bis zur nächsten Ausstellung, irgendwann, irgendwo. Und natürlich mit einer alten Knipse.

4 Comments »

  1. Schaut aus, wie ein unterhalsames Rahmenprogramm, wobei ich einige der Bilder, ‚hüstel‘ …. als ein klitze klein wenig flau empfinde, als würde dort noch Morgennenbel herschen. 😀

    Kommentar von Joerg Henkelmann — 31. März 2014 @ 23:33

  2. Jörg, das war am Anfang, bilde ich mir jedenfalls ein, nicht so seltsam flau. Entweder kommt das von der Kompression, oder das wird aus anderen Gründen immer übler, weil mir kommt das von Woche zu Woche schlimmer vor. Ich hab keine Ahnung, wo das her kommt. Auf den Originalen ist es nicht vorhanden. *grumpf*

    Kommentar von Benzin — 1. April 2014 @ 0:00

  3. Hannes, nimm nicht gleich alles so Ernst 🙂 Was zählt, ist, ob DU Spaß an der Sache hattest, alles andere ist zweirangig 😉 Nächstes mal nimmste ne Sony mit, dann passt es wieder LOL
    Die Perspektiven sind jedenfalls gut gewählt. Da kann bzw macht Du niemandem etwas vor. 🙂

    Kommentar von Joerg Henkelmann — 1. April 2014 @ 0:46

  4. Was heißt, nicht alles so Ernst nehmen? Es stimmt ja! Und ich hab wirklich keine Ahnung, wo das her kommt. Ich vermute, es kommt von der Datenreduktion beim Verkleinern. Wo soll es sonst her kommen? Ich hab keine Ahnung. Am originalen Foto und auf den Scann schauts jedenfalls nicht so aus. Jörg, wo du Recht hast, hast du Recht. 🙂

    Kommentar von Benzin — 1. April 2014 @ 17:54

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress